Aufzucht

Damit unsere jungen Pferde ihr Potenzial einmal voll ausschöpfen können, legen wir großen Wert auf eine gesunde Aufzucht. Dazu gehört die sorgfältige Beobachtung und Gruppenzusammenstellung, eine ausgewogene Fütterung, auch und besonders im Winterhalbjahr die tägliche Bewegungsmöglichkeit auf großen Paddocks, wie auch ein sorgfältiges Gesundheitsmanagement mit regelmäßigen Wurmkuren und Impfungen.

Im Sommer stehen bis zu 40 ha Weidefläche, z.T. mit natürlichen Wasserstellen, wie Quellbächen oder Teichen zur Verfügung.

Damit die Betreuung der einzelnen Pferde noch gewährleistet ist, sind unsere Gruppen bewusst nicht zu groß, ein jeder Jahrgang umfasst höchstens 15 Tiere.

Auslauf im Schnee

Auch im Winter genießen die Pferde den Aufenthalt im Freien.

Fohlen

Das Spiel mit Gleichaltrigen ist für junge Pferde wichtig.


Ausbildung

Die Ausbildung der Pferde beginnt zumeist im Alter von 2 - 2½ Jahren mit anlongieren und einmustern, wenn die ersten Schauen oder Körungen anstehen und liegt in den Händen von Pferdewirtschaftsmeisterin Ilonka Danowski und ihren Auszubildenden. Dreijährig werden die jungen Pferde je nach Entwicklungsstand schonend angeritten, damit die Stuten dann ihre Leistungsprüfungen absolvieren können, oder die Reitpferde, welche zum Verkauf stehen, von Interessenten bereits ausprobiert werden können.

Delgado

… und ganz entspannt auf der Schrittrunde im Gelände im Dez. 2009

Helios

Helios (von His Highness) mit Saskia, Mai 2009

Corner

… und mit Corner (v. Kaiserdom) Oktober 2010.

Impression

… und mit Impression (v. C'est Bon), Mai 2012

… und konzentriert bei der Arbeit, Juni 2012.

Susann Bendler mit StPrPrSt. Donauaue (v. Camaro), Juni 2013

Der dreijährige Shevan (v. Van Deyk – She´s Amazing) im Juli 2013 wenige Wochen nach dem Anreiten mit Susann Bendler.

Silvester 2013: Susann Bendler und StPrPrSt. Corné (v. Buddenbrock)

Seit 2015 übernimmt Wiebke Bankowski das eine oder andere unserer Pferde zur weiteren vielseitigen Ausbildung und stellt sie ggf. turniersportlich vor – und das in diesem Jahr sehr erfolgreich!

15 Platzierungen mit Shevan und vor allem Ralesko in allen Disziplinen (von der Eignungsprüfung über Dressurpferde A, Springpferde A, Geländepferde A und L, A-Dressur und VA** bis hin zum Bundeschampionat) sind eine schöne Bilanz nach dem ersten Jahr der Zusammenarbeit.

Ralesko und Wiebke Bankowski

Anne Line und Kalimbo

Anne Line und Kalimbo im Oktober 2015

Der vierjährige Kalimbo (v. Elfado) beim Training zu Hause mit unserer Auszubildenden Anne Line Kröger.

« zurück

Startseite · Wir über uns · Zucht · News · Pensionspferde · Verkaufspferde · Anfahrt · Links · Impressum

© Reitsport-Dierstorf 2008-2015